Gudhjem, Bornholm

Oluf Høst Museum

Oluf Hoest Museum Gudhjem, Bornholm
Das Oluf Høst Museum in Gudhjem

Oluf Høst ist ein Bornholmer Maler, der auf Bornholm lebte und Motive der Insel in seinen Gemälden verarbeitete. Oluf Høst wurde 1884 in Svaneke auf Bornholm geboren. Nach einem Kunststudium (1906-1915), unter anderem bei Harald Giersing, in Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen, kehrte der Maler 1929 mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen auf die Heimatinsel Bornholm zurück. Hier sollte er für den Rest seines Lebens, er starb am 14. Mai 1966, bleiben.

Das Museum - das ehemalige Wohnhaus des Malers

Das Oluf Høst Museum liegt in der Løkkegade 35 nahe am Gudhjemer Hafen auf der dänischen Insel Bornholm. Es wurde 1998 gegründet und in dem ehemaligen Wohnhaus des Malers, in dem er von 1929 bis 1966 lebte, sowie in dem angeschlossenen Felsengarten untergebracht. Den Besuchern werden hier in den, mit original Möbeln bestückten, Ateliers von Oluf Høst, neben einer Reihe seiner Bilder auch Filme über sein Leben und eine Ausstellung, die sich mit der Geschichte des Künstlers, seiner Familie und seiner Freunde befasst, geboten. Das Sommeratelier im Felsengarten ist außerdem Ort verschiedenster Sonderausstellungen.

Oluf Høst - Werk und Schaffen

Oluf Høst gehörte der Bornholmer Schule an, der auch Edvard Weie, Olaf Rude und Karl Isakson zuzuordnen sind. Von allen Vertretern dieser Richtung ist er aber der einzige, der tatsächlich auch auf Bornholm geboren worden ist. Starken Einfluss auf sein Werk hat nach eigenem Bekunden CÚzanne genommen, zeitlebens blieb er jedoch vor allem den Motiven seiner nordischen Heimat verbunden. Seine großen Themen waren dabei der auf Bornholm liegende Bognemarksche Bauernhof, von dem er im Laufe der Zeit etliche Variationen anfertigte, ebenso wie der Fischerort Gudhjem selbst, mit seinen Heringsräuchereien und den Johannisfeuern, aber auch andere bäuerliche Motive wie Heuhaufen, Ställe und das Schlachten der Schweine.

Öffnungszeiten

Das Museum hat vom 6. Juni bis zum 25. Oktober täglich von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet, in der Nebensaison, die sich vom 6. Mai bis zum 5. Juni erstreckt, ist das Museum Montags geschlossen. Der Eintritt beträgt DKK 75 für Erwachsene und DKK 35 für Kinder. Es werden auch Führungen angeboten.

Oluf Høst Museum

Løkkegade 35
DK-3760 Gudhjem

Tel: (+45) 5648 5038
Fax: (+45) 5648 5338
E-Mail: oh@ohmus.dk
Web: www.ohmus.dk